Sanieren mit BIM
BIM_profi Torben Wadlinger von Graf + Partner Architekten im BundesBauBlatt

“Digitale Planungsmethoden wie das Building Information Modeling (BIM) eignen sich nicht nur für den Neubaubereich. Wie wichtig und sinnvoll sie für das Bauen im Bestand sind, zeigt die Sanierung der Spormühle im pfälzischen Dirmstein.”

Tim Westphal, Fachredakteur und freier Autor aus München beschreibt in seinem Artikel wie BIM nicht nur in großen Projekten, sondern auch für kleine Büros eine Chance darstellen kann. Anhand des Projektes der Sanierung der denkmalgeschützten Sportmühle von Graf + Partner Architekten aus Franktenthal die sich mit der Realisierung schwieriger Projekte mit besonderen Anforderungen der Bauherren oder des Denkmalschutzes einen Namen gemacht haben geht er auf die Herausforderungen ein, die ein solches Projekt mit sich bringt.
zum Artikel
2018-02-09T16:39:41+00:00
error: Der Inhalt dieser Seite ist geschützt!